Die Odertalsperre


Die Odertalsperre

ist eine Talsperre im Harz. Sie liegt oberhalb von Bad Lauterberg im Landkreis Osterode am Harz in Niedersachsen und staut den Fluss Oder. Die Talsperre wurde nach dreijähriger Bauzeit im Jahr 1934 in Betrieb genommen. Eigentümer und Betreiber der Odertalsperre sind die Harzwasserwerke.

 

Die Talsperre dient folgenden Zwecken:

  • Hochwasserschutz
  • Niedrigwasseraufhöhung
  • Stromerzeugung

Dabei handelt es sich zum Teil

um widersprechende Funktionen. Für den  Hochwasserschutz ist ein möglichst leeres Wasserbecken, für die Niedrigwasseraufhöhung eine möglichst volle Talsperre wünschens-wert. Dementsprechend gibt es für die Wasserbewirtschaftung einen Betriebs-plan, der abhängig von den Jahreszeiten und den zu erwartenden Wassermengen ist, z. B. Schneeschmelze nach dem Winter, Trockenheit im Sommer.

Text: http://de.wikipedia.org/wiki/Odertalsperre