Genua, die Hauptstadt der Region Ligurien


Lage

In der Bucht von Genua steigt das Gebirge des Apennin landeinwärts steil an und legt damit die gesamte Charakteristik der Stadt fest. Genua ist aufgrund seiner Lage eine fast ausschließlich dem Meer zugewandte Stadt. Deutlich wird dies beispielsweise bei einer Zugfahrt von Mailand nach Genua: Nach minutenlangen Fahrten durch stockdunkle Tunnel erscheinen unvermittelt das Mittelmeer und die Stadt.

 

In Genua wird die Trennung zwischen dem extrem dicht besiedelten, oft planlos

verbauten Küstenstreifen und dem dörflich geprägten, von zunehmender Abwanderung betroffenen, strukturarmen Hinterland, die ganz Ligurien prägt, besonders deutlich. Noch heute können aufgrund dieser Gegensätze die Berührungspunkte der Genuesen mit weit entfernten Hafenstädten im gesamten Mittelmeerraum größer sein als mit einem geo-graphisch zwar nur wenige Kilometer entfernten, nach Tradition und Mentalität aber sehr entfernten Bergdörfchen im Apennin.

 

Geographisch gesehen bildet Genua genau die Mitte der italienischen Region Ligurien. Die sich etwa 35 km an der Mittelmeerküste entlangziehende Stadt geht in südöstlicher Richtung in die sogenannte Riviera di Levante (bis La Spezia), in südwestlicher Richtung in die Riviera di Ponente (bis Ventimiglia) über.

 

In Genua ist es üblich, regionale Ortsangaben hauptsächlich mit den Richtungen Levante (also südöstlich von Genua) beziehungsweise mit Ponente (westlich von Genua) anzu-geben. Genua bekam in der italienischen Sprache oft den Zusatz la superba oder la dominante.

Text: https://de.wikipedia.org/wiki/Genua

Flughafen

An den europäischen Flugverkehr angeschlossen ist Genua seit dem 17. Juli 1985 durch den Flughafen Cristoforo Colombo, der wegen Platzmangels auf einer künstlich aufge-schütteten Halbinsel im Mittelmeer errichtet wurde. Der Flughafen liegt im Stadtteil Sestri Ponente, 6 km entfernt vom Zentrum Genuas. Er verfügt über eine 2915 m[15] lange Asphaltpiste.

 

Bedeutung erlangt der Flughafen durch seine Verbindung zum Hafen von Genua. Das Passagieraufkommen im Jahr 2010 belief sich auf 1.272.048 Personen.

Text: https://de.wikipedia.org/wiki/Genua#Flughafen

 

Die Aufnahmen entstanden während eines 1-stündigen Spaziergangs durch die Altstadt von Genua.