Blühende Rapslandschaften


Raps (Brassica napus)

auch Reps oder Lewat genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Kreuz-blütengewächse (Brassicaceae). Es ist eine wirtschaftlich bedeutende Nutzpflanze.

 

Geschichte

Raps wird schon seit Jahrhunderten wegen des hohen Ölgehaltes seiner Sa-menkörner kultiviert. Die Rapspflanze war schon den Römern bekannt. Ursprünglich stammt der Raps aus dem östlichen Mittel- meerraum und wurde zur Gewinnung von Speise- und vor allem Lampenöl verwendet. In Indien gibt es für eine Verwendung Hinweise bereits um 2000 v. Chr. in Mitteleuropa wird er erst seit dem 14. Jahrhundert angebaut. Ab dem 17. Jahrhundert findet der Anbau im größeren Stil statt.

Text: http://de.wikipedia.org/wiki/Raps