Klingenwald / Giltholz


Aus dem Klingenwald

kommt ein beträchtlicher Anteil des Kitzinger Trinkwassers. Der Wald ist als  Trinkwasserschutz-gebiet ausgewiesen. Seit dem Bau der Flak-Kaserne in den dreißiger Jahren befand sich im Wald auch eine Schießanlage. Aus Gründen der Sicherheit wurde die Anlage von den Amerikaner gesprengt. Die US-Army nutzte den Wald Jahrzehnte lang als Übungsplatz.