Gartenzeichen / Die "Lange Nacht im Paradies"


Freitag 08. Juni  20.00 Uhr:  Offizielle Eröffnung der GARTENZEICHEN

durch Landrätin Tamara Bischof

Wohlfühl-Atmosphäre im Liegestuhl begleitet von zauberhaften Klängen

des »Duo Sandrose« (Julia Rosenberger an der Harfe und Ralph Stövesandt an der Singenden Säge, ein kleiner aber feiner Klangkörper.

 

Der Hang-Spieler Alexander Heinz entlockt seinem Hang durch Berühren, Antippen und leichtem Anschlagen der Hangoberfläche intensive fast fremdartig klingende Töne und Melodien was die zahlreichen Zuhörer mit viel Beifall belohnten.

 

Die Lichtinstallationen im oberen Teil des ehemaligen Gartenschaugeländes tauchten den Schauplatz in ein mystisches Etwas bestehend aus Natur, Farben, Licht, darin eingstreut zeigten Künstler Teile ihres Repertoire.