Der Botanische Garten der Universität Würzburg


Der Botanische Garten

der Universität Würzburg befindet sich seit 1960 am oberen Ende des Mittleren Dallenbergweg am Julius-von-Sachs-Platz (Stadtbezirk Steinbachtal).

 

Angebot

Mit einer Fläche von neun Hektar, 15 Gewächshäusern mit einer Fläche von über 2.500 m² und einer Sammlung von etwa 10.000 Pflanzenarten bietet der Botanische Garten ganzjährig vielfältige Lehr- und Forschungsmöglichkeiten und dient außerdem der Weiterbildung und Bewusstseinsschärfung der Öffentlichkeit. Der Botanische Garten schmiegt sich an den Hang des Dallenbergs und beheimatet neben Pflanzen aus aller Welt (verschiedenen Klima- und Vegetationszonen) auch heimische Pflanzenarten. Darüber hinaus sind im Garten auch zahlreiche Kunstwerke zu finden.

 

Zum Angebot

des Botanischen Gartens zählen zahlreiche Veranstaltungen und Führungen für Gruppen / Schulklassen - das größtenteils barrierefrei zugängliche Areal kann außerdem kostenfrei besichtigt werden.

Text: https://wuerzburgwiki.de/wiki/Botanischer_Garten