La Cambe


Der Bau der Deutschen Kriegsgräberstätte La Cambe wurde im Jahr 1954 begonnen. Während dieser Zeit wurden mehr als zwölftausend Tote aus ihren alten Gräbern in mehreren hunderten Orten der Departements Calvados und Orne exhumiert und auf den Friedhof von La Cambe verlegt. Der Bau des Friedhofes wurde im Jahr 1961 abgeschlos sen, woraufhin der Soldatenfriedhof im September desselben Jahres eingeweiht wurde. Seitdem wurden über siebenhundert weitere Soldaten, deren Leichname in der Gegend gefunden wurden, auf dem Friedhof beerdigt. Insgesamt wurden 21.222 deutsche Soldaten auf dem Soldatenfriedhof von La Cambe beerdigt. 207 unbekannte und 89 identifizierte Soldaten wurden in Massengräbern bestattet.

Bild und Text: http://de.wikipedia.org