Koper / Hafenstadt an der Adria


Koper

ist die einzige Seehafenstadt Sloweniens an dessen 47 Kilometer langen Adriaküste. Koper liegt direkt südlich der italienischen Hafenstadt Triest und hat 25.459 Einwohner (2015).

Sprachen

Die Mehrheit der Bevölkerung (74,1 %) gab bei der Volkszählung 2002 Slowenisch als Muttersprache an. Weitere Sprachen sind Serbokroatisch (17,5 %),[3] Italienisch (2,2 %), Mazedonisch und Albanisch (je 0,5 %).[4]

Italienisch gilt in Koper

als anerkannte Minderheitensprache mit besonderem Schutz durch Art. 64 der slowenischen Verfassung. Die öffentliche Beschilderung ist größtenteils zweisprachig. Vor dem Zweiten Weltkrieg gab es im Gebiet der heutigen Gemeinde Koper (dem damaligen Capodistria) eine mehrheitlich italienischsprachige Bevölkerung, die 1945/1954 floh oder vertrieben wurde.

https://de.wikipedia.org/wiki/Koper